GRÜNDERPREIS NRW 2022

Ob Industrie, Handwerk oder Dienstleistung – viele Unternehmen haben auch in diesem Jahr wieder ihre Chance auf ein Preisgeld von insgesamt 60.000 Euro, auf öffentliche Aufmerksamkeit und Erweiterung ihres Netzwerks genutzt. Unsere Jury hat getagt und die Entscheidung ist ihr nicht leichtgefallen, aus den zahlreichen, innovativen Ideen die zehn Nominierten zu bestimmen.

Hier erfahrt ihr, welche Unternehmen es in die Top 10 geschafft haben.

Die drei Gewinner des GRÜNDERPREIS NRW 2022 werden am 24. Oktober 2022 auf der Preisverleihung in Düsseldorf bekanntgegeben.
Die Preisverleihung wird live gestreamt. Der Link zum Stream folgt in Kürze.

...
Nominierte 2022

Der GRÜNDERPREIS NRW findet 2022 zum elften Mal statt und hat damit in seiner Geschichte schon 30 kreative und erfolgreiche Geschäftsideen aus den unterschiedlichsten Branchen...

...
Presse

Für die Berichterstattung stellen wir gerne Material zur Verfügung. Hier findest du aktuelle Pressemitteilungen, Fotos und Logos. Hast du noch Fragen, dann sprech uns gerne an.

...
Die Jury

Sie lässt sich für Dein Unternehmen begeistern: Unsere achtköpfige Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Christine Volkmann sichtet, benennt Nominierte und bestimmt schlussendlich die...

Die Schüttflix-Gründer Christian Hülsewig und Thomas Hagedorn holen sich den ersten Preis 2021.
Vorjahressieger Schüttflix

Die Schüttflix GmbH aus Gütersloh erhält für den ersten Platz ein Preisgeld von 30.000 Euro. Die Gründer Christian Hülsewig und Thomas Hagedorn überzeugten die Jury mit einer App, die das Transportwesen in der Baubranche deutlich vereinfacht.

Dr. Alice Martin, Patrick Lang und Estefania Lang von dermanostic freuen sich über den zweiten Platz 2021.
Vorjahressieger dermanostic

dermanostic ist eine Online-Hautarztpraxis. Patienten können per App Fotos ihrer Hautveränderung hochladen. Hautfachärzte stellen – innerhalb von 24 Stunden – eine Diagnose und geben eine Therapieempfehlung, inkl. Rezept.

Ann-Kathrin Unkelbach und Tim Unkelbach von der Hörgeräte Manufaktur sichern sich den dritten Preis 2021.
Vorjahressieger Die Hörgeräte Manufaktur

Die Hörgeräte Manufaktur führt Menschen mit einer bestehenden oder beginnenden Hörminderung zurück in die „normale“ akustische Welt und begleitet sie bei der Akklimatisierung.

Herr Prof. Pinkwart Wirtschaftsminister
Mona Neubaur

Wirtschafts- und Klimaschutzministerin des Landes Nordrhein-Westfalen

„Der GRÜNDERPREIS NRW liefert die besten Beispiele dafür, mit welch immensem Ideenreichtum und Mut die Gründerinnen und Gründer Nordrhein-Westfalens sich selbst verwirklichen und damit auch die Zukunft des gesamten Landes aktiv mitgestalten. Die Impulse, die sie dabei setzen, treiben wichtige wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen voran. Dafür wollen wir uns mit dem GRÜNDERPREIS NRW bei ihnen bedanken.“

Herr Eckhard Forst Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK
Eckhard Forst

Vorsitzender des Vorstands NRW.BANK

„Als Förderbank für NRW ist es eine unsere zentralen Aufgaben, mit zielgerichteten Förder- und Finanzierungsangeboten sicherzustellen, dass die Gründerszene des Landes ihr Potenzial frei entfalten kann. Gründende mit guten Geschäftsideen können sich auf die Unterstützung und die Wertschätzung der NRW.BANK verlassen – genau diese Botschaft wollen wir mit dem GRÜNDERPREIS NRW vermitteln, um künftigen Generationen Mut zu geben, an das eigene Gründungsvorhaben zu glauben.“

Der GRÜNDERPREIS und die Initiatoren in den sozialen Medien